Baumpflanzungen

Von Anfang an haben wir auf unseren Plätzen Bäume gepflanzt, noch bevor die Bauarbeiten begannen. 2018 haben wir gezielt angefangen ein Baumpflanzprogramm aufzubauen. Es ist uns ein besonderes Anliegen den Menschen zu zeigen, wie wichtig es ist, die Bäume nicht nur für die Nutzung von Feuerholz zu fällen, sondern besonders Bäume zu pflanzen, besonders um den Boden zu schützen.
Aktueller Stand: 3250 Bäume
2019 = 1000 Bäume
12. Oktober: Weitere 150 Bäume für Chiswe und Chigumula


09.Oktober: 100 Avokadotrees für Chiswe
Bild könnte enthalten: 1 Person, Pflanze, Gras, Baum, im Freien und Natur

26.September: 80 Obstbäume in Chigumula
12.Juli: 170 Bäume Mischpflanzung (Jacaranda, Bluegam,…) auf unsere Farm

9.Juli: 150 Obstbäume für Chiswe
7.Juli : 50 Obstbäume für ChigumulaWir bringen die ersten eigenen Bäume auf unsere Farm, um dort die Aufforstung voran zu bringen. Nach den schweren Regenfällen ist zumindest die Erde weich und somit die Pflanzung leichter. Weitere 300 Bäume für unser Aufforstungsprogramm.
4.Februar: Die ersten 100 Bäume kamen 2019 aus Burlow von Herrn Suhling
Um die Kosten für die Aufforstung zu reduzieren, haben wir Ende des Jahres  2018 angefangen eigene Bäume zu ziehen.

2018 haben wir 2170 Bäume gepflanzt.


2017 haben wir bereits 80 Bäume gepflanzt.
Bevor wir auf unserer Farm angefangen haben zu bauen, haben wir Bäume gepflanzt.
Jule und Matthias haben die ersten 80 Bäume gepflanzt.
2014 In Chigumula haben wir angefangen gemeinsam mit Steffen Bäume zu pflanzen