Permalink

0

Auswirkungen

Die Auswirkungen der Flutkatastrophe trifft uns jetzt mit voller Wucht.
Gestern konnten wir 3 Geschwister in unser Kinderspeisungsprogramm aufnehmen, dass wir gerade vorbereiten, um die schlimmste Not für die Kinder zu mildern. Die Tante war so dankbar: „Dann schaffe ich es, meine Nichten bei mir zu behalten.“
Heute Morgen sind die 2jährige Takondwa und die 7jährige Tamandani bei uns angekommen.
Und direkt klingelt das Telefon, die Polizei hat ein etwa 4 Monate altes Baby ausgesetzt gefunden. Diese besonders schlimme Not bedarf unser aller Hilfe:
Spendenkonto:  Magi    IBAN:DE43 4035 1060 0073 1257 34

Permalink

0

Ausstellung

Unsere 2. Ausstellung „Leben retten – Chancen geben“ ist gestern mit einem wunderbaren Abend eröffnet worden. Viele interessierte Leute, tolle Gespräche rund um die Bilder, den tollen Film von Jette Golz und natürlich unsere Kinder in Malawi. Es war einfach großartig. Vielen lieben Dank an deine großartige Unterstützung Marc Große Hartlage.

Permalink

0

Ausstellung

Am Dienstag, 19. März werden wir um 18:00 Uhr die neue Ausstellung von Magi e.V. „LEBEN RETTEN, CHANCEN BIETEN“ im Berliner Carré der Sparkasse Osnabrück eröffnen. Ihr dürft euch auf einen neuen Film von unserer großartigen Jette Golz und fantastische Bilder von ihr freuen. Außerdem gibt es natürlich Neuigkeiten von Magi. Vielen lieben Dank Marc Große Hartlage für die Organisation. Gebt mir doch bitte bis Montag 16.00 Uhr Bescheid, ob ihr diese wunderbare Zeit mit uns teilen werdet.  

 

Permalink

0

Ernte

Aber es gibt auch gute Neuigkeiten, am Dienstag habe ich Paul und Grace von unserem Platz in Chigumula nach Chikumbu geschickt, um unsere Ernte mit 10 weiteren Pflückerinnen so schnell wie möglich einzuholen. Sie haben es gestern bevor der großen Regen gekommen ist geschafft. Gott sei es gedankt.