Brunnen

Der Zugang zu sauberem Trinkwasser ist ein Menschenrecht. Die Realität ist jedoch geprägt durch Wassermangel, schlechte Wasserqualität und die reduzierte  Wasserverfügbarkeit in Regenzeiten. Offene Wasserstellen werden gleichzeitig genutzt zum Baden, Wäsche waschen, Geschirr spülen, Gerätschaften reinigen, Tiere tränken und zum Schluss der Entnahme von Trinkwasser. Die Versorgung der Familien mit Wasser obliegt in den meisten Fällen den Kindern und Frauen. Die Wartung ist nicht gesichert, wodurch die Nutzungszeit selbst bereitgestellter Brunnen relativ kurz ist.

Wir haben mittlerweile 5 Brunnen an 3 Standorten gebaut. Der 6. Brunnen wird am Dienstag in Chiswe gebohrt. Unsere Brunnen in Chikumbu, in Likotima und in Chiswe sind frei verfügbar und werden von uns gewartet.