Schulbrunnen

8.April 2019: Wir haben unseren Brunnen für die Schule gebohrt und sind erfolgreich auf Wasser gestoßen.01.03.2019: Am 15.März beginnt der Schulbau, alles ist vorbereitet und mit den Behörden zur Übernahme als „Govermentschool“ geregelt. Was uns noch fehlt ist ein Brunnen. In Chikumbu ist es sehr heiß und trocken, so dass die Trinkwasserversorgung für die Schüler und Schülerinnen dringend notwendig ist. Gebohrt werden soll ein Brunnen wie auf unserer Farm, die Kosten liegen bei 5.000€. Gebohrt wird 50 Meter tief, jeder Meter kostet etwa 100€ .
Wir danken unseren Brunnenspendern:
1 Meter von Chrisowalantis und Stefanie Stefanidis
2 Meter für Charlotte von Marcel
3 Meter von Regina
2 Meter von Cora und Florian
2,5 Meter von Claudia Telmer
Anmerkung: Nicht alle Spender möchten benannt werden