Brücke/Chikumbu

Auf unserer Farm brauchen wir eine Brücke, weil sonst Schule, Maismühle, Brunnen und Tuckshop für die Menschen hinterm Fluss abgeschnitten sind. Allerdings muss unsere neue Brücke 10 Meter länger sein, da die Flut den Flusslauf massiv erweitert hat. Außerdem soll mehr Eisen verwendet werden.
Insgesamt fehlen uns nur noch 160€
05.11.2019
25.10.2019

16.10.2019 Großbaustelle
Unsere Brücke ist wirklich eine Großbaustelle: Es ist mehr als deutlich, dass sie 10 Meter länger ist, da so viel Land weggespült worden ist.

Außerdem werden in jedem Pfeiler mit Metallstäben einzementierte eigene Pfeiler eingemauert. Für den Zement haben wir dieses mal eine Speißmaschine organisiert, um die Stabilität zu verstärken. Speiß wird hier sonst von Hand gemischt.
11.10.2019:  In jedem Pfeiler werden Metallstränge verarbeitet

12.09.2019: Die Ausschachtung für die Träger hat begonnen.

Unterstützt haben uns:*
500€ Dr. Judith Staarmann www.zahnarzt-melle.com
500€ Murat Akgun
50€ Katharina  Strohbecke
500€ Holger Krüger
500€ VELA DARE CONSULTING GMBH & CO.KG
340€ Yoga Sommer Osnabrück
1515€ Yorck und Sören Wegert, Geburtstagsfeier
20€ aus Tecklenburg
80€ aus Ibbenbüren
20€ aus Tecklenburg
50€ aus Anröchte
200€ Claudia Telmer
200€ Hella M.
*Nicht alle Spender möchten genannt werden.
18.03.19 Die Überflutung in Malawi hat durch den zusätzlichen Zyklon über Malawi, Mosambik und Simbabwe in einer Flutwelle unsere Brücke weggerissen
In Chikumbu haben wir mit Hilfe der „LM IT Services AG, Osnabrück„ und „Vela Dare Consulting GmbH & Co,Osnabrück“ eine Brücke gebaut. Damit konnten wirklich viele Menschenleben gerettet werden. Jedes Jahr ertrinken hier vor allem Kinder beim Überqueren des Flusses. 15.02.19 Und in der Regenzeit sieht man auch, wie nötig diese Brücke ist.
03.10.2018 Wir haben unsere Brücke eröffnet und feierlich den Chiefs übergeben

24.09.2018 Die Planken sind vollständig verlegt

17.09.2018 Der „Fußweg“ wird gelegt

29.08. 2018 Die Planken sind fertig einzementiert

08.08.2018 Die Planken werden aufgelegt.

26.07.2018 Die Ständer für die Brücke sind fertig gemauert.

11.06.2018
Das Wasser ist jetzt endlich so niedrig und damit ungefährlich, so dass mit dem Bau der Brücke in Chikumbu begonnen werden konnte.