Müllentsorgung/Chigumula

Zur ökologischen Entsorgung des anfallenden Mülls haben wir 2016 eine Müll – Entsorgungs- und Wiederverwertungsecke auf unserem Grundstück errichtet.
2016-10-28-04-49-182016-10-28-04-49-11
Dabei haben uns geholfen:
Barbara Meixler: 200 Ziegelsteine
Ökomeilesammlung: 340 Ziegelsteine
Afrikafestsammlung: 766 Ziegelsteine
Pinkeln für Malawi Aktion: 364 Ziegelasteine
                                          
IMG_2436

Die Entsorgungsstation soll aus einem größeren Bereich zur Kompostierung, einem wesentlich kleinerem Teil zur Verbrennung und zwei Bereichen zur Sammlung von Dosen und Plastikflaschen bestehen. In Chigumula gibt es keine Müllabfuhr. Die Sammlung von wieder verwertbaren Plastikflaschen und Dosen gestaltet sich im Moment schwierig, da es keinen ausgewiesenen Platz dafür gibt. Unsere Kinder werfen sie mal in diese und mal in jene Ecke, welches nicht gerade förderlich im Bereich Umweltbewusstsein ist. Nicht verwertbarer Müll wird auf offenem Feuer verbrannt. Die Verbrennung des Mülls an immer verschiedenen Plätzen halten wir für wenig ökologisch und gesundheitsschädigend für unsere Kinder, da sie den giftigen Qualm direkt einatmen. Deshalb würden wir gerne eine Entsorgungsstation bauen. Dadurch würden wir zugleich das Bewusstsein unserer Bewohner für den ökologischen Umgang mit Müll und vor allem wieder verwertbaren Ressourcen schärfen und fördern.