Kochhaus

Als wir letztes Jahr in unser neues Haus gezogen sind, wurde in aller Eile ein „temporary“ Kochhaus errichtet. In Malawi kocht man den traditionellen nzima auf offenem Feuer. Nun brauchten wir dringend ein vernünftiges Kochhaus, wo der Rauch abziehen kann, die Feuerstelle aber regengeschützt ist.
Vielen lieben Dank unseren lieben Freunden in Maichingen. Dank eures unermüdlichen Einsatzes beim Fastenessen, Martinsfest und weiterer Unterstützung sind schon 2.215€ zusammen gekommen.
Danke liebe Frau Meixler, jetzt fehlen nur noch 200€.
Danke Katrin und Caro, es fehlen nur noch 150€.
Juchuuuu, das Kochhaus ist Dank unserer lieben Frau Meixler bezahlt.2016-05-30 13.10.552016-05-30 13.09.56